Viel bewegen. Mitglied werden.

Michaela Stier Mitgliederbeauftragte
Michaela Stier Mitgliederbeauftragte

Ihr Engagement kann viel bewegen. Deswegen wollen wir, dass Sie Mitglied in der CDU werden. Es ist leicht, über Politik nur den Kopf zu schütteln. Das ist bequem, bringt uns aber keinen Meter weiter. Wir brauchen Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen. Wir brauchen Menschen, die Politik gestalten und unser Land nach vorne bringen. Ob jung oder alt, Frau oder Mann - als größte Volkspartei in Nordrhein-Westfalen sind wir an Ihnen interessiert. Ihre Meinung ist uns wichtig.

 

Diskutieren Sie mit. Entscheiden Sie mit. Bewegen Sie etwas. Die CDU ist eine starke Gemeinschaft. Ihr Engagement in der CDU lohnt sich. Interessante Informations- und Bildungsangebote sind ebenso Teil unserer Arbeit wie gemeinsame Freizeitaktivitäten. Doch das Wichtigste ist: Sie können maßgeblich entscheiden und etwas bewegen. Also: Wollen Sie wirklich noch länger zuschauen?

 


Online Mitglied werden

 

Ich beantrage die Aufnahme in die Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) und erkläre, dass ich keiner anderen Partei oder anderen politischen, mit der CDU konkurrierenden Gruppe oder deren parlamentarischen Vertretung angehöre.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Mitgliedsantrag

Füllen Sie einfach das folgende Formular aus, drucken es aus und schicken Sie den unterschriebenen Mitgliedsantrag an die unten angegebene Adresse

Download
Formular zum Ausdrucken
Ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, abschicken!
Mitglieder Aufnahmeformular Pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.1 KB

Ihr Beitrag ist unser Fundament.

Die CDU finanziert ihre politische Arbeit zu einem erheblichen Teil aus den Beiträgen ihrer Mitglieder. Mit dem Geld bezahlen wir Informationen sowie Veranstaltungen für unsere Mitglieder, aber auch Wahlkämpfe.

 

Deshalb ist auch Ihr Mitgliedbeitrag so wichtig! Die Höhe bestimmen Sie selbst.

 

Der Mindestbeitrag beträgt 6 € im Monat. Darüber hinaus gelten folgende Orientierungsbeiträge:

 

15 Euro bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von mindestens 2.500 Euro,

25 Euro bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von mindestens 4.000 Euro,

50 Euro bei einem monatlichen Bruttoeinkommen von mindestens 6.000 Euro.

 

Sie können aber auch gerne mehr bezahlen. Dies ermöglicht zum Beispiel auch reduzierte Beiträge für Mitglieder in der Ausbildung oder in finanziellen Notlagen.

 

Übrigens: Die Hälfte Ihrer Mitgliedsbeiträge und Spenden (berücksichtigt werden dabei Zuwendungen von max. 1.650,- € bei alleinstehenden und 3.300,- € bei verheirateten Personen) bekommen Sie vom Finanzamt bei Abgabe Ihrer Steuererklärung zurück. Darüber hinaus gehende Zuwendungen bis max. 1.650,- €/3.300,- € können steuermindernd als Sonderausgabe berücksichtigt werden.

 

Beitragsminderungen für bestimmte Gruppen (Schüler, Studenten, Arbeitssuchende, Rentner…) sind grundsätzlich möglich. Hierüber entscheidet im Einzelfall der für Sie zuständige Kreisverband.

Gibt es die Möglichkeit, Gastmitglied zu werden?

 

Wer nicht Mitglied der CDU oder einer anderen Partei in Deutschland ist, kann schriftlich den Status als Gastmitglied des CDU-Kreisverbandes beantragen. Die Entscheidung trifft der zuständige Kreisvorstand. Gastmitglieder werden zu den Versammlungen ihres Verbandes eingeladen und haben dort Rede-, Antrags- und Vorschlagsrecht. An Wahlen und Abstimmungen können Gastmitglieder nicht teilnehmen. Die Gastmitgliedschaft ist beitragsfrei und auf ein Jahr beschränkt. 

 

Über die Aufnahme entscheidet der für Sie zuständige CDU-Kreisverband.

Wenn Sie weitere Fragen zur Mitgliedschaft in der CDU haben, schreiben Sie uns eine E-Mail anmitgliederservice@cdu.de. Wir sind Ihnen gerne behilflich!