CDU Kreistagsfraktion

News


Der Leuchtturm soll noch heller strahlen

Unter der Leitung der Ausschussvorsitzenden Katharina Rolfink besichtigte der Kulturausschuss des Kreistags Düren die Internationale Kunstakademie in Heimbach. Prof. Dr. Frank Günter Zehnder, der Leiter der Kunstakademie, erklärte den Ausschussmitgliedern während eines Rundgangs die vielfältigen Arbeiten der Akademie.

mehr lesen 0 Kommentare

CDU-Kreistagsfraktion Düren informierte sich über die Konversion der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang

„Damals gab es große Skepsis, heute profitiert die gesamte Region von diesem Projekt.“ Mit diesen Worten fasste der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dr. Ralf Nolten die positive Entwicklung Vogelsangs in den vergangenen Jahren zusammen. Nolten war zusammen mit der CDU-Kreistagsfraktion Düren nach Vogelsang gereist, um sich über die ehemalige NS-Ordensburg und deren Konversion zu informieren.

mehr lesen 0 Kommentare

275 Millionen Euro für die Städte und Kreise im Rheinland

Der Kreis Düren erhält vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) eine Rückerstattung von rund 6,7 Millionen Euro. Das Geld stammt aus einer Rückstellung des LVR. Die beiden Dürener CDU-Vertreter in der Landschaftsversammlung, Karl Schavier und Astrid Natus-Can, teilen mit:

mehr lesen 0 Kommentare

Kreis Düren senkt Hebesatz der Kreisumlage für 2017/18 ab

Der Kreis Düren nimmt die finanziellen Probleme seiner 15 Städte und Gemeinden sehr ernst und setzt alles daran, sie so stark wie möglich zu entlasten. Seit der Einbringung des Doppelhaushalts 2017/18 im Dezember 2016 haben neue Erkenntnisse und Entwicklungen eine Verbesserung der Kreisumlage in Aussicht gestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

David Dreimüller wird als Fraktionsreferent tätig

Die CDU Kreistagsfraktion Düren hat einen neuen Fraktionsreferenten. David Dreimüller (31) aus Mechernich folgt ab dem 1. November 2016 auf  Reinhard Marx (61),  der eine neue berufliche Aufgabe übernommen hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Schulpsychologischer Dienst - Schule für Kranke

Berichte des Schulpsychologischen Dienstes und der Schule für Kranke standen auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Schulausschusses des Kreises Düren. Schulaufsichtsbeamter Michael Schevardo berichtete in der Sitzung über die Entwicklung der Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Förderbedarfs.  

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Naturschutzgesetz (NSG) für Burgauer Wald

Die Bezirksregierung hat den Entwurf einer neuen Verordnung zum NSG "Burgauer Wald" vorgelegt und plant dabei vor allem eine Erweiterung des Naturschutzgebietes im Süden der Stadt Düren. Der Entwurf war auf Antrag der CDU-Kreistagsfraktion Thema in der jüngsten Sitzung des Ausschusses Umwelt- und Landschaftspflege beim Kreis Düren. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sprachausbildung bei Flüchtlingen liegt Kreis besonders am liegt Herzen

Flüchtlinge und Asylbewerber warten oft Jahre auf den Abschluss ihrer Anerkennungsverfahren und sind in dieser Zeit von Integrationskursen inkl. Sprachenausbildung ausgeschlossen. Darüber hinaus ist das Angebot für Flüchtlinge und Asylanten professionell und auf hohem Niveau Deutsch lernen zu können, äußerst unzureichend. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kreis Düren zuverlässiger Partner des Sports

Einmal mehr zeigt sich der Kreis Düren als zuverlässiger Partner des Sports. Wie bereits in den Vorjahren wird dem Kreissportbund auch für 2016 ein Personalkostenzuschuss in Höhe von 12.800 Euro zur Beschäftigung eines hauptamtlichen Mitarbeiters für die Breitensportförderung und ein Pauschalbetrag  in Höhe von knapp 9.500 Euro zur sachgerechten Bewältigung seiner Aufgaben gewährt

mehr lesen 0 Kommentare

Eine zukunftsorientierte Politik

Dieser Haushalt des Kreises ist solide finanziert. Obwohl die gesamte kommunale Familie vor neuen finanziellen Herausforderungen stehen, hat die schwarz-grüne Koalition im Kreistag größten Wert darauf gelegt, dass die Umlagehebesätze nicht erhöht werden. Und das vor dem Hintergrund der insbesondere im Land NRW problematischen Finanzsituation der Kommunen.

mehr lesen 0 Kommentare

Kulturförderung

Einmal mehr hat sich der Kulturausschuss des Kreises Düren mit der Bezuschussung von Kulturveranstaltungen befasst und Anträge auf Förderung nach den Kulturförderrichtlinien mit von Sponsoren zur Verfügung gestellten Mitteln bewilligt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kurzschluss zum Lückenschluss

In einer gemeinsamen Sitzung unter Vorsitz des CDU-Fraktionsvorsitzenden Karl Schavier haben der Ausschuss für Kreis und Regionalentwicklung des Kreises Düren und der Ausschuss für Umwelt und Verkehr des Kreises Heinsberg die aus regionaler wie auch interkommunaler Sicht hohe Bedeutung eines Netzschlusses zwischen den Hauptbahnlinien Köln – Aachen im Süden und Düsseldorf – Aachen im Norden erneut herausgestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Keine Erhöhung der Umlagehebesätze in 2016

Kreistagsfraktion berät Haushalt

Weil zum Zeitpunkt der Aufstellung des Haushaltes 2016 große Unsicherheiten über die Entwicklung der Umlagegrundlagen und damit auch der Schlüsselzuweisungen für 2017 bestanden, es keine Informationen zu den RWE-Dividenden gab und auch die Entwicklung der Kosten für die Flüchtlingsunterbringung nicht abschätzbar waren, hatten sich Verwaltung und  Politik beim Kreis Düren darüber verständigt, für 2016 im Gegensatz zu 2014/2015 nur einen einjährigen Haushaltsplan aufzustellen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Aus dem Ausschuss

Vertreterinnen der Vereine "Frauen helfen Frauen e.V." Düren und Jülich stellten jetzt im Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Demografie beim Kreis Düren (SGDA) ihre Arbeit und Tätigkeitsschwerpunkte vor. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sportausschuss befasst sich mit Schutz vor Kindesmissbrauch

Der Sportausschuss des Kreises Düren hat sich in seiner jüngsten Sitzung unter dem Vorsitz von Heinz-Peter Braumüller (CDU) mit dem Sachstandsbericht der Kreisverwaltung zum Thema "Führungszeugnisse gem. §72a SGB VIII bei Neben- und Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendförderung" beschäftigt

mehr lesen 0 Kommentare

Haushalt wird zum Kraftakt

Noch kurz vor dem Jahreswechsel haben die Fraktionsvorsitzenden von CDU und Bündnis90/Grüne, Karl Schavier und Bruno Voß, den Landrat des Kreises Düren gebeten, den Kreishaushalt einer kritischen Überprüfung zu unterziehen. Mit Blick auf die schwierige Haushaltslage der kreisangehörigen Kommunen wollen die Koalitionspartner gemeinsam mit Landrat Wolfgang Spelthahn nach Lösungen suchen, um die Kreisumlage möglichst stabil halten zu können.

mehr lesen 0 Kommentare

Bewährtes fortsetzen und neue Chancen eröffnen

„Wenn ein Jahr nicht leer verlaufen soll, muss man beizeiten anfangen“: Getreu diesem Spruch von Johann Wolfgang von Goethe (dt. Dichter 1749-1832) gilt es für die CDU-Fraktion im Dürener Kreistag, sich nach einigen Tagen der Besinnung gleich zu Beginn des neuen Jahres mit Schwung und Elan wieder den anstehenden Herausforderungen und Aufgaben zu widmen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Gedanken zum Jahreswechsel 2015/16

Flüchtlinge ist das Wort des Jahres 2015 in Deutschland. Zu Zehntausenden sind Menschen vor Krieg und Gewalt aus ihrer Heimat geflohen, nicht selten unter Einsatz ihres Lebens. Deutschland hat getan, was für jedes christlich geprägte Land eine Selbstverständlichkeit sein sollte: Es hat die Hilfesuchenden gastfreundlich empfangen.  weiter >>>

0 Kommentare