Archiv 2013

Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin

Die Ansprache der Bundeskanzlerin wird am Silvesterabend um 19.15 Uhr vom ZDF und um 20.10 Uhr von der ARD ausgestrahlt werden

mehr lesen 0 Kommentare

Initiative JUGEND STÄRKEN wird verlängert

Die beiden erfolgreichen Programme „Schulverweigerung – Die 2. Chance“ und „Kompetenzagenturen“ der Initiative JUGEND STÄRKEN des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) werden um sechs Monate bis Ende Juni 2014 verlängert. „Es ist wichtig, dass die Initiative des BMFSFJ verlängert wird, um jungen Menschen Bildungschancen und eine berufliche Perspektive bieten zu können“, freut sich Thomas Rachel, direktgewählter Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, über die gute Nachricht für die Schulen im Kreis Düren. 

mehr lesen 0 Kommentare

Düren bald vom Durchgangsverkehr entlastet

Baubeginn für die Ortsumgehung Düren im Zuge der B 56

 

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Bildung und Forschung, Thomas Rachel MdB, hat heute zusammen mit Gunther Adler, Staatssekretär im Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, den Startschuss für den Neubau der Ortsumfahrung von Düren gegeben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Rolf Seel als Vizepräsident und Schatzmeister der PdP wiedergewählt

Der Kreuzauer Landtagsabgeordnete Rolf Seel wurde in der Baden-Württembergischen Landesvertretung in Berlin als Vizepräsident und Schatzmeister der Partnerschaft der Parlamente e.V. (PdP) einstimmig wiedergewählt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gute Verhandlungsergebnisse von Frauen für Frauen und Familien

Mit einem hervorragenden Ergebnis wurde Dr. Patricia Peill, Bezirk Aachen erneut in den Vorstand der Bundesfrauen Union gewählt. Ihre Impulse für die Politikerinnenentwicklung durch die von ihr gegründete „Virtuelle Akademie der Frauen Union“ und das Programm „Fit für Politik“ zeigen bundesweit Wirkung. Dr. Peill setzte sich im letzten Jahr für ein solches Konzept ein; ebenso vehement für die Implementierung der Mütterrente. Unterstützung beim Delegiertentag der Frauen Union (FU) erhielt sie von den Frauen im Bezirk Aachen und den Bezirksdelegierten.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ein bedeutender Wirtschaftsfaktor im Kreis Düren

Die CDU-Mittelstandsvereinigung informiert sich im Krankenhaus an der Roonstraße

Investitionen von rund 20 Millionen Euro hat das Krankenhaus Düren in den vergangenen Jahren getätigt. Ein bedeutender Teil des Geldes blieb unmittelbar in der Region, denn das Krankenhaus arbeite bei seinen Baumaßnahmen am liebsten mit Unternehmen aus der Nachbarschaft, betonte Dr. Gereon Blum bei einem Besuch der CDU-Mittelstandsvereinigung. „Mehr als sechs Millionen Euro blieben zuletzt pro Jahr in der Region, obwohl wir als kommunale Einrichtung bei vielen Aufträgen zur europaweiten Ausschreibung verpflichtet sind. Wenn Sie noch die Kaufkraft unserer gut 1100 Mitarbeiter hinzurechnen, wird ersichtlich, dass das Krankenhaus ein großer Wirtschaftsfaktor im Kreis Düren ist“, sagte Dr. Blum. 

mehr lesen 0 Kommentare

St. Martin soll gelebte Tradition bleiben

 

„St. Martin ist ein Stück gelebte Tradition im Kreis Düren und sollte dies auch bleiben". Mit diesen Worten reagiert der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), auf die Forderung der Linkspartei in NRW zur Abschaffung der St. Martins-Umzüge der Kitas. Die Linkspartei hatte die Umbenennung der St. Martins- Umzüge in "Sonne-Mond-Sterne" Fest gefordert.

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas Rachel MdB: „Ostumgehung B56n kommt“

Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel, begrüßt, dass die Erbengemeinschaft ihre Klage gegen den Verlauf der neuen Ortsumgehung B56n zurückgezogen hat. 

mehr lesen 0 Kommentare

Klimaschutzkonzept-Teilkonzept des Kreises übertrifft Erwartungen

Die in 2011 und 2012 am Dürener Kreishaus vollzogenen energetischen Sanierungsmaßnahmen übertreffen die seinerzeit im Klimaschutz-Teilkonzept prognostizierten Erwartungen sowohl bei den Strom- und Heizkosten als auch bei der CO2-Einsparung.Wie die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Bauausschuss berichteten konnte, lagen die Stromkosten  um ca. 20.000 Euro und die Heizosten ca. 44.000 Euro  (nicht witterungsbereinigt ) unter dem Vorjahresniveau.

 

mehr lesen 0 Kommentare

CDU setzt sich für Erhalt des Meisterbriefes ein

 

Die Handwerker im Kreis Düren reagieren besorgt auf die Empfehlung der EU- Kommission, Handwerksberufe in Deutschland von der Meisterpflicht freizustellen. Die CDU setzt sich dafür ein, die drohende Entwertung des Meisterbriefes durch die Europäische Union zu stoppen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kanzlerin für Deutschland

Am Sonntag haben die Bürgerinnen und Bürger ihre Wahl für die Abgeordneten des 18. deutschen Bundestages getroffen. Im Kreis Düren haben 50,3 Prozent der Wahlberechtigten mit ihrer Erststimme Thomas Rachel erneut gewählt und sich mit der Zweitstimme ( 44,3 Prozent) für die CDU entschieden. Das Resultat ist ein großer Vertrauensbeweis für die CDU, für Thomas Rachel MdB und Angela Merkel. 

mehr lesen 1 Kommentare

Zweitstimme ist Kanzler-Stimme

In Bayern haben sich die Wählerinnen und Wähler am vergangenen Sonntag (15.09.) für klare Verhältnisse, für Stabilität und ein weiterhin kraftvolles Bayern entschieden. Besonders erfreulich ist die gegenüber der Landtagswahl 2008 deutlich gestiegene Wahlbeteiligung. Das gibt uns Rückenwind für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag. Denn Deutschland braucht stabile Verhältnisse, sei es in Bayern oder im Bund.

mehr lesen 0 Kommentare

Bundesregierung fördert Dürener Familienunternehmen Heimbach

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung und direktgewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), überbrachte dem Familienunternehmen Heimbach GmbH&Co. KG in Düren gleich zwei Förderbescheide in Höhe von 170.000 Euro. Mit den beiden Forschungsprojekten „HighReF“ und „Enzymfilze“, bei denen der 200 Jahre alte Papierhersteller Heimbach mit dem Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen kooperiert, sollen sogenannte hochfeste Nanofilze Papierherstellern bei der Energieeinsparung und Produktion helfen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lebenshilfe Düren

Bei seinem Besuch der Rurtalwerkstätten in Düren erhielt der Parlamentarische Staatssekretär und Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel einen Einblick in die Einrichtung der Lebenshilfe Düren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Birgit Boddenberg und Anne Hellwig sind die Preisträgerinnen

CDU-MIT ehrt die Inhaberin des Hotels-Restaurants „Zum Alten Brauhaus“

Laudatorin Anné Schwarzkopf, ihrer Profession nach Journalistin, Fachfrau für Public Relations und Moderatorin, fasste schon mit ihrem Einstieg in die Laudatio das Wesentliche zusammen. „Herzlichen Glückwunsch, Frau Boddenberg! Die haben Sie sich verdient!!“ Schwarzkopf verwies auf die Urkunde und die zugehörigen Geschenke, die Birgit Boddenberg bald in Händen halten würde.

mehr lesen 0 Kommentare

Angela Merkel entscheidet TV-Duell klar für sich

Angela Merkel hat im TV-Duell überzeugt. Es hat sich einmal mehr gezeigt: Sie ist die Frau, die unser Land souverän, verlässlich und sicher durch unruhige Zeiten führt: Bei ihr ist Deutschlands Zukunft in guten Händen. Rund 80 Mitglieder und Gäste verfolgten bei guter Stimmung am Sonntagabend das "TV-Duell" zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Der CDU Kreisverband hatte zum  "Public Viewing"  ins Bistro/Foyer des Hauses der Stadt eingeladen.

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas Rachel, MdB, übergibt neue Büroräume des Projektträgers Jülich ein.

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, MdB, hat heute gemeinsam mit Dr. Christian Stienen, Leiter des Projektträgers Jülich (PtJ), neue Räumlichkeiten des Projektträgers im Forschungszentrum Jülich übergebent, mit denen der Projektträger Jülich auf die stetig steigende Mitarbeiterzahl reagiert. 

mehr lesen 0 Kommentare

Nachhaltige Holzbewirtschaftung

Fortwirtschaftlicher Sprecher der CDU/CSU Cajus Caesar und Thomas Rachel MdB bei Forstbetrieb in Hürtgenwald

Auf Einladung des direktgewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), besuchte der forstpolitische Sprecher der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag, Cajus Caesar MdB, gemeinsam mit ihm den Betrieb für Land-, Forst und kommunale Dienstleistungen Krumpen in Hürtgenwald. „Wir dürfen unseren Wald nicht einseitig fordern- vor allem nicht überfordern. Holz bedeutet eine enorme Wertschöpfung für unsere Region“, bemerkte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel. „Für viele Menschen in den ländlichen Regionen bedeutet diese Wertschöpfung auch ein gesichertes Einkommen. Wir haben in der Forst- und Holzindustrie mehr Arbeitsplätze zu verzeichnen, als in der Automobilindustrie“, stellte Cajus Caesar anerkennend fest.

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt für den inklusiven Freiwilligendienst bewerben

Die Bundesregierung will die Chancen von Menschen mit Behinderung in der Entwicklungszusammenarbeit stärken. Dies teilt der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), mit. „Menschen mit Behinderung haben ein Recht auf gesellschaftliche Teilhabe. Hierzu gehört auch die Chance, sich im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit zu engagieren“, erklärt der Christdemokrat.

mehr lesen 0 Kommentare

Starke Investitionen am Fliegerhorst Nörvenich

Im Zuge der Umsetzung des Stationierungskonzeptes 2011 wächst der Standort Nörvenich mit einem großen Zukunftspotenzial. Davon überzeugte sich der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren und Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel (CDU), bei einem Besuch des Fliegenhorstes Nörvenich im Gespräch mit dem Leiter der technischen Gruppe, Oberstleutnant Christian Lörch, und dem Leiter der fliegenden Truppe, Oberstleutnant Ohlemacher.

mehr lesen 0 Kommentare

„Zukunft für das Mechatronikzentrum“

„Ein neuer Großauftrag und bisherige Investitionen in Höhe von 4,5 Millionen Euro geben dem Mechatronikzentrum der Bundeswehr Zukunft“, freut sich Thomas Rachel (CDU), Bundestagsabgeordneter des Kreises Düren bei seinem Besuch der Jülicher Bundeswehreinrichtung. Damit noch nicht genug. In den Jahren bis 2019 sind weitere 10 Millionen Euro für die Sanierung der Werkshallen geplant.

mehr lesen 0 Kommentare

Verbraucherforschung wird Arbeit der Verbraucherberatungszentralen verbessern

Wie reagieren Verbraucher und wie müssen Dienstleistungen aussehen, damit sie vom Kunden angenommen werden und zugleich verbraucherfreundlich sind?“ Diese Fragen standen im Mittelpunkt bei einem Besuch des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), gemeinsam mit der Parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesumweltministeriums, Ursula Heinen Esser, in der Verbraucherzentrale Düren. 

mehr lesen 0 Kommentare

Besuch im „Grünen Klassenzimmer“

Thomas Rachel MdB: „Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß Bildung machen kann!“

 

Die Kinderaugen strahlten vor Begeisterung, als ein kleines Wasserbecken auf einmal anfängt zu blubbern wie ein Wirlpool. Behutsam pumpten die Kinder aus Niederzier Luft in das Blatt einer Teichrose und über das gesamte Blatt verteilt entstanden kleine Blasen, die an die Oberfläche strebten. Dieses und viele weitere Experimente, die das Funktionieren eines Teiches thematisieren, können Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersklassen im Wasserschulgarten des Brückenkopfparks durchführen.

mehr lesen 0 Kommentare

Türkischstämmige Landtagsabgeordnete Serap Güler und Thomas Rachel MdB in Düren Nord unterwegs

Auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) war die Landtagsabgeordnete Serap Güler MdL nach Düren gekommen, um sich bei einem Rundgang durch den Stadtteil Düren Nord gemeinsam mit Mitgliedern des CDU Migrantennetzwerks über die Situation der türkischen Mitbürger zu informieren. Anschließend fand ein Gedankenaustausch mit dem Türkischen Elternverein in der Fatih Moschee in Düren statt

mehr lesen 0 Kommentare

„Lebensmittel aus heimischem Bauernhof“ Thomas Rachel MdB für mehr Regionalvermarktung

„Wir erleben eine Wiederkehr des Regionalen. Immer mehr Verbraucher wollen Lebensmittel aus ihrer Heimat kaufen. Das ist eine riesige Chance für die heimische Landwirtschaft.“ Dies betonte der CDU-Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel, beim Besuch des Hermannshof der Familie Püllen in Nörvenich, der seine Waren selber im Hofladen an die Kunden verkauft.
Begleitet wurde Thomas Rachel von der landwirtschaftspolitischen Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Christina Schulze-Föcking und ihres Jülicher Landtagskollegen Josef Wirtz.

mehr lesen 0 Kommentare

Bundesminister Peter Altmaier besucht Annakirmes zum Jubiläum

Auf Einladung des Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) wird der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Peter Altmaier (CDU) im Anschluss seiner Rede in der Stadtteilfabrik Becker und Funk die Annakirmes besuchen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mitreden in der Landespolitik

Der Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen macht’s möglich. Nach vier erfolgreichen Jugend-Landtagen in den vergangenen Jahren kommen in diesem Sommer zum 5. Mal Jugendliche aus allen Regionen des Landes im Düsseldorfer Landtag zusammen. Albert Plum aus Titz-Gevelsdorf ist als Vertreter von Josef Wirtz dabei. Der 16- jährige Schüler besucht zurzeit das Gymnasium Haus Overbach in Barmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fraktion berät Kreishaushalt

Der Kreis Düren muss sparen. Deshlab haben sich am Samstag die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion in Vossenack ganztägig mit den Eckdaten des Kreishaushaltes für die Jahre 2013/2014 befasst.  

mehr lesen 0 Kommentare

FH Aachen und Forschungszentrum Jülich kooperieren

Durch die Energiewende und die rasant wachsende Bedeutung erneuerbarer Energien besteht ein großer Bedarf an anwendungsnaher Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, technologische Innovationen mit einem möglichst raschen Markteintritt voranzubringen. Diesem Anspruch wollen sich die FH Aachen und das Forschungszentrum Jülich zukünftig gemeinsam stellen und haben deshalb den „Solarcampus Jülich“ gegründet.

mehr lesen 0 Kommentare

Rot-grünes Unvermögen wird zum Scheitern des Pakts führen

Nach Ansicht der CDU-Landtagsfraktion hat die heutige Anhörung im Kommunalausschuss erneut die Schwächen des rot-grünen Stärkungspakts offenbart. „35 vermeintliche Gewinner-Kommunen haben vom Land bislang zu wenig an Zuweisungen erhalten. Sie bekommen aber auch rückwirkend nicht mehr Geld. 

mehr lesen 0 Kommentare

Landesrechnungshof zeigt Rot-Grün die Gelbe Karte

Die CDU-Landtagsfraktion begrüßt, dass der Landesrechnungshof sich in seinem Jahresbericht 2013 klar für die Verankerung der Schuldenbremse in der Landesverfassung ausspricht. „Die Präsidentin des Landesrechnungshofes hat deutlich gemacht, dass sich das Land bei dem so wichtigen Ziel der Haushaltskonsolidierung nicht nur auf Steuermehreinnahmen und niedrige Zinsen verlassen darf.

mehr lesen 0 Kommentare

NRW-CDU unterstützt Betriebsratsinitiative „Bürgerversicherung? Nein Danke!“:

46.000 Arbeitsplätze in NRW gefährdet/ Enttäuschung über Hannelore Kraft

„Die CDU Nordrhein-Westfalen unterstützt die Initiative der Betriebsräte von 22 Gesellschaften der Privaten Krankenversicherung, sich gegen die von SPD, Grünen und Linken geforderte Bürgerversicherung einzusetzen. In einem Gespräch machten die Betriebsräte eindrucksvoll deutlich, dass die Angst um den Erhalt der Arbeitsplätze bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen  der privaten Versicherungen sehr groß ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Landwirte nicht unter Generalverdacht stellen

„Es ist bereits heute in der Landwirtschaft gängige Praxis, dass durch eine Vielzahl von Maßnahmen während der Mähsaison dem Tierschutz Rechnung getragen wird.“ Mit diesen Worten reagiert der CDU-Landtagsabgeordnete Josef Wirtz auf einen Antrag der FDP im Landtag, demzufolge jedes Jahr tausende Tiere während der Mähsaison im Sommer durch Erntemaschinen getötet würden.  

mehr lesen 0 Kommentare

16. Mai 2013 Mehr Sicherheit und Effizienz für Elektroautos

BMBF fördert Fahrsimulator an der RWTH Aachen / Rachel: „Forschung macht Elektroautos sicherer“


Forschung ist der Schlüssel für den Erfolg der Elektromobilität. Daher stellt das BMBF rund 3,7 Millionen Euro für die Entwicklung eines neuen Fahrsimulators an der RWTH Aachen zur Verfügung. Bei dem Projekt „Fahrsimulator als Forschungsumgebung für mehr Sicherheit und Effizienz im Elektroauto (FAKT 20++)“ werden das Verhalten und die Reaktion von Fahrern in Elektrofahrzeugen wirklichkeitsnah simuliert und untersucht. 

mehr lesen 0 Kommentare

Rot-Grüner „Kommunal-Soli“ sorgt auch in Linnich für „Land unter“

Als „schwere Belastung“ für die kommunalen Haushalte bewertet der CDU-Landtagsabgeordnete Josef Wirtz den von der rot-grünen Landesregierung im Rahmen des Stärkungspaktes ab 2014 vorgesehenen sogenannten „Kommunal-Soli“. Die „abundanten“ Kommunen, die Kommunen ohne Schlüsselzuweisungen nach dem Gemeindefinanzierungsgesetz, müssen ab dem Jahr 2014 für sieben Jahre rund 195 Millionen Euro jährlich zur finanziellen Unterstützung für verschuldete Kommunen beitragen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Jahr nach der Landtagswahl

In einem aktuellen Flugblatt hat die CDU-Landtagsfraktion die zehn größten Schwachstellen der rot-grünen Landesregierung seit der Landtagswahl 2012 zusammengestellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mehr Sicherheit und Sauberkeit für Düren

Die CDU Düren möchte das Thema Sicherheit und Ordnung in Düren stärker in den Blick nehmen. " Wir möchten, das nach dem Düsseldorfer Modell, Servicekräfte zusätzlich zur Polizei und Ordnungsamt für Sicherheit und Ordnung in Düren sorgen," so CDU Vorsitzender Thomas Floßdorf. Der Stadtparteivorstand war sich einig, dass dieses Thema wichtig für Düren und die Dürener Bürgerinnen und Bürger sei. In vielen Gesprächen habe sich gezeigt, dass das subjektive Sicherheitsgefühl der Menschen in Düren an manchen Orten nicht mehr da ist, so Floßdorf.

mehr lesen 0 Kommentare

Jetzt für die USA bewerben!

Thomas Rachel MdB: Jetzt für die USA bewerben! Mit dem Bundestag ein Jahr ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

 

Viele junge Menschen wünschen sich, einmal in den Vereinigten Staaten zu leben und den „American Way of Life“ zu entdecken. Ein Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Austauschjahr in den USA macht diesen Traum wahr. Der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) empfiehlt Schülern, jungen Berufstätigen und Auszubildenden aus dem Kreis Düren, diese außergewöhnliche Chance zu nutzen und sich ab sofort zu bewerben. Der Christdemokrat unterstützt seit vielen Jahren das gemeinsame Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) vom Bundestag und US-Kongress.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Gerd Linden bleibt Vorsitzender

Bei der im Rahmen der Jahresversammlung stattgefundenen Vorstandswahl des CDU Stadtverbandes Heimbach wurde der bisherige Vorsitzende im Amt bestätigt. Alle anwesenden  stimmberechtigten Mitglieder sprachen Gerd Linden erneut ihr Vertrauen aus. Stellvertretende Vorsitzende sind Evelin Fleuth und Kurt Krüttgen. Zum Schriftführer wurde Werner Bongard gewählt. Komplettiert wird der Vorstand mit den Beisitzern Richard Boje, Heinz Breuer, Egon Güster, Markus Lang und Friedel Lennartz. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

CDA Nordrhein-Westfalen blickt freudig auf die Landestagung in Düren

Am Samstag (27.04.2013) findet die 28. Landestagung der CDA Nordrhein-Westfalen in Düren statt. Ab 9:30 Uhr werden die Christlich-Sozialen innerhalb der CDU Nordrhein-Westfalen wieder einmal den „Menschen in den Mittelpunkt“ ihres politischen Handelns stellen. 

mehr lesen 0 Kommentare

CDU spricht Landrat Wolfgang Spelthahn Vertrauen aus

„Vorstand und Gesamtfraktion der CDU stehen geschlossen hinter Landrat Wolfgang Spelthahn.“ Das war das Ergebnis einer Sitzung des CDU Fraktionsvorstandes, in der sich die Mitglieder nochmals mit den Vorgängen des Prozesses gegen Landrat Wolfgang Spelthahn beschäftigten. Der Rechtsstreit war am vergangenen Freitag vor dem Amtsgericht Düren ohne Urteilsspruch vorzeitig zu Ende gegangen.

mehr lesen 0 Kommentare

CDU bestätigt Floßdorf mit 100% Zustimmung

Auf der Mitgliederversammlung der Dürener CDU wurde der 36jährige Thomas Floßdorf einstimmig wieder zum Vorsitzenden der CDU gewählt. In den letzten Wochen hatte er durch sein Zukunftspapier Düren 2028 Entwicklungschancen für die Stadt Düren aufgezeigt.Der Politiker hatte in seiner Rede vor den Mitgliedern darauf verwiesen, dass er in naher Zukunft drei wichtige Themenfeldern angehen wolle.

mehr lesen 0 Kommentare

Staatssekretär Kampeter in Düren

Der deutsche Vertreter in der Eurogruppe ist Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, sein Parlamentarischer Staatssekretär ist Steffen Kampeter MdB, der auf Einladung von Thomas Rachel MdB am 12.04.2013 zu Gast in Düren ist.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sorgen der Menschen im Rheinischen Revier ernst nehmen

„Die Landesregierung nimmt die Sorgen und Probleme der Menschen in den Tagebauregionen nicht ernst. Anders ist diese bewusste Tatenlosigkeit nicht zu erklären.“ Mit diesen Worten kritisiert der Jülicher CDU-Landtagsabgeordnete Josef Wirtz Rot-Grün in NRW. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kreis soll Konzept zum Dolmetscherdienst erstellen

Nachdem die Diakonie des Kirchenkreises Jülich die Einstellung ihres seit mehr als 10 Jahren angebotenen ehrenamtlichen Dolmetscherdienstes kundgetan hat, soll die Kreisverwaltung Düren nun ein Konzept zur Aufrechterhaltung des Sprachendienste erstellen. Einen entsprechenden Beschluss fasste auf Antrag der Fraktionen von CDU und FDP der Integrationsausschuss des Kreises Düren.

mehr lesen 0 Kommentare

Dichtheitsprüfung: Rot-Grünes Gesetz kommt die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Düren teuer zu stehen

Mit Unverständnis und harter Kritik haben die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Josef Wirtz und Rolf Seel aus dem Kreis Düren auf die Verabschiedung des Gesetzes zur Änderung des Landeswassergesetzes reagiert. „Dieses Gesetz zur Dichtheitsprüfung kommt die Bürgerinnen und Bürger teuer zu stehen“, kritisieren die beiden Christdemokraten. Sie haben im Landtag gegen den Gesetzentwurf der rot-grünen Landesregierung gestimmt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kreis bleibt seiner Linie bei der Kulturförderung treu

Die finanzielle Förderung kultureller Veranstaltungen steht nach wie vor auf der Agenda des Kulturausschusses beim Kreis Düren. Dieser beschloss auf seiner jüngsten Sitzung, das Kreisbundesschützenfest 2013 in Schlich mit 1.500 Euro und die sechs Bezirksbundesschützenfeste im Kreis Düren mit je 500 Euro zu bezuschussen.

mehr lesen 0 Kommentare

Ortsvorsteher über schnelles Internet informiert

Als Quantensprung für den Kreis Düren bei der IT-Versorgung bezeichnete Karl Schavier, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, die sich abzeichnende Möglichkeit für eine flächendeckende und bis in den einzelnen Haushalt gehende Versorgung mit Glasfaserkabel.

mehr lesen 1 Kommentare

Thomas Rachel MdB erneut zum Parl.Staatssekretär berufen

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat Thomas Rachel MdB erneut zum Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung berufen. Heute bekam er die Ernennungsurkunde von der neuen Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, feierlich überreicht.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schnelles Internet im Kreis Düren

Bereits 2009 haben sich Landrat Wolfgang Spelthahn und die CDU für eine schnelle Datenautobahn ausgesprochen. Dass das „schnelle Internet“ noch nicht ganz Realität ist, liegt an den fehlenden Leitungsstrecken und der zu geringen Kapazitäten bei der Datenübertragung.Nun soll der Kreis Düren vom schnellen Internet profitieren.

 

mehr lesen 2 Kommentare

NRW lässt Schulen bei der Organisation von Klassenfahrten im Stich

Nach Ansicht der CDU-Landtagsfraktion hat Schulministerin Löhrmann bei der Neuregelung der Organisation von Klassenfahrten versagt. „Laut Rechtsprechung muss die Landesregierung die Lehrerinnen und Lehrern durch Klassenfahrten entstehenden Kosten vollständig erstatten. 

mehr lesen 0 Kommentare

JU Merzenich: Forderung nach Videoüberwachung am S-Bahnhof

Die Jahresauftaktveranstaltung der Jungen Union Merzenich (JU) stand ganz im Zeichen der Jahresplanung für 2013. Dabei kam eine umfangreiche Ideensammlung zusammen mit Aktionen, die durchgeführt, und Themen, die im laufenden Jahr behandelt werden sollen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Düren: Stadtentwicklung in den nächsten 15 Jahren

Thomas Floßdorf, Vorsitzender des CDU Stadtverbandes Düren und stellvertretender CDU Kreisvorsitzender zeichnet Gedanken zu einer möglichen Entwicklung der Stadt Düren in den nächsten 15 Jahren auf. Diskutieren Sie mit!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Verzicht auf Nachtragshaushalt

Die beiden im Dürener Kreistag vertretenen Fraktionen von CDU und FDP haben in einen gemeinsamen Antrag die Kreisverwaltung gebeten, auf einen Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2013 zu verzichten.

mehr lesen 0 Kommentare

Narrenherrscher bei der Bundeskanzlerin

„Ich öffne Ihnen die Türen freiwillig. Sie brauchen das Bundeskanzleramt nicht zu stürmen.“ Mit diesen Worten empfing eine fröhlich gelaunte Bundeskanzlerin Angela Merkel das Prinzenpaar Hubert und Marlene Gasper von der KG „Löstige Döppesbäckere“ aus Langerwehe im Bundeskanzleramt. 

mehr lesen 0 Kommentare

CDU weist Grünen Angriffe gegen Spelthahn zurück

Bild:Ossenbrink
Bild:Ossenbrink

Der CDU Kreisvorsitzende Thomas Rachel MdB hat die persönlichen Angriffe des Grünen Vorsitzenden Oliver Krischer gegen Landrat Wolfgang Spelthahn zurückgewiesen.

mehr lesen

Nachtragshaushalt für 2013 ist unumgänglich

Altmann/pixelio.de
Altmann/pixelio.de

Da sich im Vergleich zum bereits verabschiedeten Haushalt für das Jahr 2013 erhebliche Mehrbelastungen abzeichnen, muss sich der Kreistag im Februar mit einem Nachtragshaushalt für das Jahr 2013 befassen.

mehr lesen 1 Kommentare

CDU-Neujahrsempfang mit Thomas de Maizière

Vom Vertrauen und Verantwortung in der Politik

 

Auf Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden Thomas Rachel MdB sprach auf dem Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes Düren-Jülich im voll besetzten Winkelsaal von Schloss Burgau Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

"Wer Mut zeigt, macht Mut"

(c) Markus Schwarze
(c) Markus Schwarze

Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel  hat die Menschen in Deutschland in ihrer Neujahrsansprache zu Mut und Zuversicht trotz eines schwieriger werdenden wirtschaftlichen Umfelds aufgerufen. Ihre komplette Ansprache im Wortlaut:

mehr lesen 0 Kommentare