Ina Scharrenbach zu Gast in Kreuzau

„Wir fühlen uns erstmals als ländliche Region richtig ernst genommen!“ Mit diesen Worten dankten der Bürgermeister von Kreuzau Ingo Eßer die Bürgermeisterkandidaten Stefan Grießhaber aus #Hürtgenwald, und Jochen Weiler aus Heimbach und Landrat Wolfgang Spelthahn der Heimat- und Kommunalministerin von NRW, Ina Scharrenbach, für die konkrete Unterstützung aus der Landeshauptstadt. Auf Initiative von Ralf Nolten MdL war Ina Scharrenbach nach Kreuzau gekommen und berichtete vor rund 100 Bürgern über die umfassenden Initiativen der Landesregierung für Heimat, Wohnungsbau, und Städtebauförderung, die den Kommunen neue Entfaltungsmöglichkeiten geben.

Über uns

Die Christlich Demokratische Union (CDU) wurde 1945 gegründet. Sie steht für die freiheitliche und rechtsstaatliche Demokratie, für die Soziale und Ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung Deutschlands in die westliche Werte- und Verteidigungsgemeinschaft, für die Einheit der Nation und die Einigung Europas.

Kontakt
  • CDU Kreisverband Düren-Jülich
  • Binsfelder Straße 95
  • 52351 Düren
  • Tel.: 02421 - 97580
  • Fax: 02421 - 975826
  • E-Mail: kv.dueren-juelich@cdu.de
Menü