Dürener Pflegeschule investiert 600.000 Euro

"Das ist ein wichtiges Instrument, um dem aktuellen Personalmangel in der Pflegebranche mit neuen Anreizen entgegen zu wirken und das Image der Pflegeberufe zu stärken", sagte der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU). So fördert das Land NRW die Pflegeausbildung mit einem Sonderinvestitionsprogramm zur Modernisierung der Fachschulen, um den Bestand der im Bundesland ansässigen Pflegeschulen zu sichern und zugleich die Attraktivität als moderner Ausbildungsort "Schule" zu erhöhen. Im Zuge dieses Förderprogramms wird die maxQ.-Pflegeschule in Düren mit knapp 600.000 Euro modernisiert, wie Leiterin Simone Oleff berichtete.

Die seit 1997 im Herzen der Stadt ansässige Fachschule bildet gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern aus der ambulanten und stationären Pflege hochqualifizierte Pflegefachkräfte aus. Die geplanten Maßnahmen umfassen neben einer energetischen Gebäudesanierung auch die Verbesserung der Ausstattungen von Unterrichtsräumen mit Mobiliar und digitalen Lehr- und Lernsystemen erläuterte Dr. Frank Ebeling dem christdemokratischen Bundestagsabgeordneten. So richtet maxQ. einen hochmodernen digitalen Demo- und Übungsraum, ein sogenanntes Skills-Lab, ein. Mithilfe dieses Trainingscenters lassen sich spezifische Handlungssituationen simulieren, um pflegerische Kompetenzen zu erproben und zu vertiefen. "Die generalistische Berufsausbildung der Pflegefachkräfte wird hier somit in den nächsten beiden Jahren positiv und digital zukunftsweisend aufgestellt“, freut sich der Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel.

Über uns

Die Christlich Demokratische Union (CDU) wurde 1945 gegründet. Sie steht für die freiheitliche und rechtsstaatliche Demokratie, für die Soziale und Ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung Deutschlands in die westliche Werte- und Verteidigungsgemeinschaft, für die Einheit der Nation und die Einigung Europas.

Kontakt
  • CDU Kreisverband Düren-Jülich
  • Binsfelder Straße 95
  • 52351 Düren
  • Tel.: 02421 - 97580
  • E-Mail: info@cdu-kreis-dueren.de
Menü