Ankauf von Erweiterungsflächen am ATC-Aldenhoven

CDU und Bündnis 90/Die Grünen beantragen, dass die Kreisverwaltung zum Ankauf von Erweiterungsflächen am ATC-Aldenhoven ermächtigt wird. 

 

Sachverhalt:

Während Schienenfahrzeuge, die nicht elektrifiziert fahren, inzwischen mit emissionsfreier Variante (Wasserstoff) entwickelt und erfolgreich getestet werden, sollte dies auch für LKW und Busse, die mit einer Brennstoffzelle angetrieben werden und längere Strecken

zurücklegen, erfolgen.

 

Um die sich ergebenden Marktchancen auch unter dem Gesichtspunkt des Strukturwandels zu nutzen, ist es notwendig, dass der Kreis Düren dafür weitere Flächen am Aldenhoven Testing Center erwirbt und nutzt, um das Fahren mit Lastwagen, Bussen und Personenautos mit Wasserstoffantrieb gemeinsam mit der RWTH und den Herstellern weiter zu entwickeln. Darüber hinaus soll auch das „Cerm“-Projekt – Center for European Research on Mobility – hinsichtlich der Kommunikationstechnik von Fahrzeugen auf dem Testgelände weiterentwickelt werden können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0