Thomas Rachel MdB besucht Zentrum für Sozial- und Migrationsberatung der Evangelischen Gemeinde Düren

„Eine gelungene Integration von Zugewanderten in unsere Gesellschaft eröffnet Perspektiven für beide Seiten“ so der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU). Vor diesem Hintergrund muss der Betreuung von Migranten auf ihrem Integrationspfad große Beachtung geschenkt werden. 

Das Zentrum für Sozial- und Migrationsberatung der Evangelischen Gemeinde zu Düren leistet hierbei einen beachtlichen Beitrag. Allein im Jahr 2017 führten die Mitarbeiter 494 Beratungen durch, doppelt so viele wie noch drei Jahre zuvor. Bei einem Besuch vor Ort erhielt der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung einen vertieften Einblick in Arbeitsweise und Herausforderungen der Dürener Beratungsstelle. Diese muss vom Bundesinnenministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) künftig mit verstärkten Haushaltsmitteln unterstützt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0