Ein Stück Heimat in Texas gefunden

„Jetzt hat unsere Region dich wieder“ mit diesen Worten begrüßte der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), als Pate die Stipendiatin Kim Tangerding aus Linnich nach ihrem 10-monatigen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten. Die Schülerin des Mädchengymnasiums Jülich war von Thomas Rachel ausgewählt worden, und lebte im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) bei einer Gastfamilie in New Braunfels, einer Stadt in Texas mit rund 66 000 Einwohnern. 

„Ich war in einem anderen Teil der Welt und habe auch dort ein Stück Heimat gefunden und ein ganz anderes Bild von der Kultur und den Beziehungen der Menschen dort bekommen.“, berichtete die „Junior Botschafterin“ Kim Tangerding voller Begeisterung.

 

„Kim hat als „Bürgerbotschafterin“ aus Deutschland in den USA einen ausgezeichneten Eindruck hinterlassen. Das Parlamentarische Patenschaft-Programm ermöglicht spannende Erfahrungen und dient der gelebten Völkerverständigung. Ich kann nur jedem empfehlen sich dafür zu bewerben“, betonte Rachel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0