Thomas Rachel MdB empfängt 50 Ehrenamtler aus dem Kreis Düren im Bundestag

"Der Kreis Düren ist unsere Heimat, Deutschland ist unser Vaterland, Europa ist unsere Zukunft." Mit diesem leicht abgeänderten Zitat von Franz Josef Strauß eröffnete der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU) das Gespräch mit 50 Bürgern, die sich bei der Polizei in Düren, dem Heimat- und Geschichtsverein in Nideggen und in der Kommunalpolitik beziehungsweise der KiTa in Vettweiß engagieren. 

In der Bundeshauptstadt diskutierten die Bürger aus dem Kreis Düren, die auf Einladung des Christdemokraten vier ereignisreiche Bildungstage in Berlin verbrachten, gemeinsam mit Thomas Rachel MdB über die Bedeutung des Friedensprojektes Europa. "Regelungen sollten nicht einseitig zu Lasten unserer Nachbarländer, sondern in bilateraler Absprache getroffen werden. Unsere Zukunft liegt in der europäischen Zusammenarbeit!", erläuterte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung und traf damit auf große Zustimmung bei den Teilnehmern.

 

Die Teilnehmer genossen bei schönstem Wetter das abwechslungsreiche Programm durch die Hauptstadt. Der Besuch des Bundeskanzleramts und der Dauerausstellung "Tränenpalast" sowie eine Spreefahrt rundeten die Berlin-Reise ab und hinterließen bei den Besuchern nachhaltige Eindrücke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0