Deutsche Bahn AG: Kein Verkauf des Dürener Bahnhofs geplant

Die Deutsche Bahn AG plant derzeit nicht den Verkauf des Dürener Bahnhofs, teilte das Vorstandsmitglied der Deutschen Bahn AG, Ronald Pofalla dem Dürener Bundestagabgeordneten Thomas Rachel (CDU) mit, der sich für den Verkauf ausgesprochen hat. 

Die Bahn verweist in dem Schreiben darauf, dass der Bahnhof für die Deutsche Bahn AG eine wichtige Funktion, insbesondere als Pendlerbahnhof der Region in Richtung Köln und Aachen habe. Der Dürener Bahnhof ist Teil des sogenannten Bestandportfolios der Deutschen Bahn AG und diese sieht deshalb aus verkehrlichen und wirtschaftlichen Gründen keinen Verkauf vor, was Rachel bedauert. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0