„Nörvenich hilft“ erhält Förderung der Bundesregierung

„Der Verein „Nörvenich hilft“ wird im Rahmen des Bundesprogramms für ländliche Entwicklung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft mit 2.680 Euro gefördert“, teilt der Dürener Bundestagsabgeordnete und Parlamentarischer Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel mit. 

Der Verein „Nörvenich hilft“ ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, dessen Herz die Flüchtlingshilfe ist. „Die Förderung der Bundesregierung ist eine sehr gute Nachricht für die Flüchtlingshilfe in Nörvenich und die Würdigung des Ehrenamts“, freut sich der Christdemokrat. Die Arbeit des Vereins „Nörvenich hilft“ biete einen unerlässlichen Beitrag bei der Integration von Flüchtlingen im ländlichen Raum und weit darüber hinaus, so Thomas Rachel weiter.