Thomas Rachel MdB informiert über weitere Förderung von Mehrgenerationenhäusern

Um die wertvolle Arbeit von Mehrgenerationenhäusern auch weiterhin zu unterstützen, startet die Bundesregierung zum 1. Januar 2017 ein neues Programm zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern“, kündigt der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) an. 

Darüber informierte er das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Düren-Eifel, welches sich zeitnah für eine weitere finanzielle Förderung bewerben kann.

 

„Die Arbeit der Häuser soll künftig verstärkt auf die Gestaltung des demografischen Wandels sowie die Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund abzielen“, erläutert der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung Thomas Rachel, MdB.

 

„Das generationenübergreifende Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen soll in den Mehrgenerationenhäusern gefördert werden“, betont der Dürener Christdemokrat abschließend.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0