Bürger aus Vettweiß bei Thomas Rachel MdB im Bundestag

„Die duale Ausbildung ist wichtig für Unternehmen und junge Menschen, einen schnellen und praxisorientierten Berufseinstieg zu ermöglichen“, erklärt der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU) seinen Besuchern aus Vettweiß. Unter Leitung von Reiner von Laufenberg diskutierten Bürgerinnen und Bürger aus Vettweiß mit Thomas Rachel über das Modell der dualen Ausbildung. „Die duale Ausbildung junger Lehrlinge hat eine große Tradition im Kreis Düren und auch in Deutschland. Nicht zuletzt ist die niedrige Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland der dualen Ausbildung zu verdanken“, erklärte der Bildungsstaatsekretär und betonte, dass diese Form der Ausbildung international stark nachgefragt wird.

Zuletzt hatte der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel (CDU), mit der US-Regierung die erste transatlantische Vereinbarung im Bereich der beruflichen Bildung in Washington D.C. unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist, dass Unternehmen, aber vor allem junge Menschen in Deutschland und den USA von der Absichtserklärung profitieren. Sie bildet den Rahmen für die zukünftige Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung mit den USA.

 

„Es freut uns sehr, dass unser Bundestagsabgeordneter mit uns lokale und internationale Themen diskutiert und uns im Deutschen Bundestag empfangen hat“, bedankte sich Reiner von Laufenberg bei Thomas Rachel MdB. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0