Taiwanischer Landwirtschaftsminister verleiht Ehrenmedaille an Dr. Ralf Nolten

In der vergangenen Woche hat der taiwanische Landwirtschaftsminister dem Kreuzauer Dr. Ralf Nolten die Landwirtschaftsmedaille Taiwans verliehen. Dr. Nolten ist Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Kreuzau, stellvertretender Vorsitzender der CDU  Kreistagsfraktion und Mitglied des geschäftsführenden CDU Kreisvorstandes.

Minister Dr. Bao-Ji Chen würdigte mit der Verleihung die langjährigen und außergewöhnlichen Verdienste Dr. Noltens um den akademischen Austausch und die Vertiefung von Forschungsaktivitäten zwischen den landwirtschaftlichen Forschungseinrichtungen Taiwans und Deutschlands.

Dr. Nolten, der  an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Bonn beschäftigt ist, engagiert sich seit über zwei  Jahrzehnten in der Deutsch-Taiwanischen Gesellschaft für Sozialökonomie e.V., deren stellvertretender Vorsitzender er seit 2004 ist. Er ist erst der vierte Ausländer, der die selten vergebene Auszeichnung auf Beschluss des Verleihungskomitees hin erhielt.


Die Bilder zeigen die Verleihung am Rande eines Internationalen Symposium in Taipeh.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Bernd Ohlemeyer (Montag, 30 März 2015 15:27)

    Hallo Ralf, herzlichen Glückwunsch zu der seltenen Auszeichnung und deinem Einsatz für die Landwirtschaft. Ich würde mich gerne einmal mit dir austauschen. Ich selber habe in der Elfenbeinküste mit einem Biologen aus Birgel und jungen Mann von der Uni Bonn ein Projekt gestartet. Gruß Bernd