Floßdorf und Johnen leiten Zukunftsprogrammkommission

Der CDU Kreisvorstand hat Dürens stellvertretenden Bürgermeister Thomas Floßdorf und Marco Johnen vom CDU Kreisvorstand als gemeinsame Leiter der Arbeitsgruppe Zukunftsprogramm CDU NRW bestellt. Der 37-jährige Floßdorf ist Vorsitzender der CDU Düren und Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses in Düren. Marco Johnen ist 27 Jahre alt und Mitglied des Rates der Stadt Jülich; zudem ist er Bezirksvorsitzender der JU Aachen.

„Mit den beiden stellvertretenden Kreisvorsitzenden Floßdorf und Johnen haben wir zwei junge, aber auch schon erfahrene Politiker für die Ausarbeitung des künftigen CDU Zukunftsprogramms gewinnen können“, betonte der Parlamentarische Staatssekretär und CDU Kreisvorsitzende Thomas Rachel MdB. Es sei an der Zeit, dass sich die CDU in Nordrhein-Westfalen inhaltlich neu aufstellt – so der Bundestagsabgeordnete Rachel.


Floßdorf und Johnen selber stellen sich ein dialogisches Verfahren in der Arbeitsgruppe vor. „Wir werden uns intensiv mit den Vorschlägen der NRW CDU auseinandersetzen und eigene Vorschläge einbringen“, so die beiden Christdemokraten. Ziel ist es zudem, mit der Parteibasis darüber zu diskutieren und interessierte Bürger einzubinden. Die erarbeiteten Vorschläge werden dann auf einem Landesparteitag in ein neues Grundsatzprogramm fließen.


Jedes Mitglied kann teilnehmen, ebenso Interessierte, die kein Mitglied der Partei sind.

Interesse an einer Mitarbeit? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir melden uns umgehend.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0