Förderung für das Mehrgenerationenhaus auch 2015

„Im Bundeshaushalt 2015 wird die Weiterförderung der Mehrgenerationenhäuser durch den Bund für 2015 gesichert. Davon kann auch das Mehrgenerationenhaus im Kreis Düren profitieren“, freut sich der direktgewählte Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel (CDU). In Deutschland werden insgesamt rund 450 Mehrgenerationenhäuser gefördert. 

Das für den Kreis Düren zuständige Mehrgenerationenhaus des Katholischen Forums für Erwachsenen- und Familienbildung Düren-Eifel erhält derzeit bis Ende 2014 jährlich 30.000 Euro durch den Bund. Das Mehrgenerationenhaus im Kreis Düren könne auch zukünftig mit der Unterstützung durch die Bundesregierung rechnen, wenn es einen entsprechenden Antrag bis Ende des Jahres stellt. Weiterhin ist die Voraussetzung wie bisher, dass sich auch die kommunale Seite mit 10.000 Euro an der Förderung beteiligt, womit die Förderung insgesamt 40.000 Euro betrage.

 

„Unser Mehrgenerationenhaus stärkt den Zusammenhalt nun seit Jahren in unserer Region und ist ein Begegnungsort des Miteinanders der Generationen“, freut sich Thomas Rachel MdB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0