CDU nimmt Koalitionsverhandlungen auf

Die CDU Kreistagsfraktion hat sich heute mehrheitlich für  Koalitionsverhandlungen mit Bündnis 90/Die Grünen ausgesprochen. Zuvor fanden mehrere Sondierungsgespräche statt, u.a. auch mit der SPD, in denen inhaltliche Aspekte für eine Zusammenarbeit ausgelotet wurden. In den kommenden Tagen geht es nun um inhaltliche Details.

 

Bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 wurde die CDU mit 42,8 Prozent erneut stärkste politische Kraft. Die SPD schaffte es nicht, zur Union aufzuschließen.  Im neuen Kreistag, der sich am 3. Juli konstituieren wird, hat die CDU unverändert 25 Sitze, Bündnis 90/Die Grünen 6 Sitze, die SPD 17 Sitze, UWG und Die Linke je 2 Sitze und Piraten und AfD je 1 Sitz.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0