Fachkräfte wichtig für Wirtschaftsstandort Deutschland

Der stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, ist zu Gast bei der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder auf Schloss Krickenbeck in Nettetal. Im Vorfeld des morgigen Spitzentreffens der Bundesregierung mit Vertretern aus Wirtschaft und Gewerkschaften zum Fachkräftemangel beschäftigt sich die Wirtschaftsministerkonferenz ebenfalls mit diesem Thema.                 

Armin Laschet und Peter Struck sprechen als Vorsitzende der Hochrangigen Konsensgruppe zum Fachkräftemangel über deren Ergebnisse. Laschet sagte, die Bekämpfung des Fachkräftemangels sei wichtig für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland. „Angesichts des demografischen Wandels sind unsere Unternehmen im Industrieland Nordrhein-Westfalen, aber auch die Unternehmen in Deutschland insgesamt auf Fachkräfte angewiesen“, so Laschet.