Merkel: "Schritt für Schritt Neuverschuldung abbauen"

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger über die rot-grüne Verschuldungspolitik in NRW: "Das kann auf Dauer nicht gut gehen, schlimmer noch, eine solche Politik ist zum Schaden unserer Kinder und Enkel." Es sei deshalb höchste Zeit, von diesem alten Denken abzurücken. "Norbert Röttgen und die CDU tun das, sie bieten neue, bessere Antworten auf die Haushaltsprobleme des Landes", so die CDU-Vorsitzende.