Europa-Sommerfest

(23.07.2011) Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Mitglieder der CDU aus dem Bezirk Aachen der Einladung der Europaabgeordneten Sabine Verheyen. Auf dem Grillplatz Neu-Lohn bei Eschweiler läuteten die Christdemokraten die politische Sommerpause und Ferienzeit ein.

Ein Teil der Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Düren beim Sommerfest der Europaabgeordneten Sabine Verheyen

Europa-Sommerfest

 

Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Mitglieder der CDU aus dem Bezirk Aachen der Einladung der Europaabgeordneten Sabine Verheyen. Auf dem Grillplatz Neu-Lohn bei Eschweiler läuteten die Christdemokraten die politische Sommerpause und Ferienzeit ein. Für Sabine Verheyen ein Grund, sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung ihrer Arbeit im Europäischen Parlament zu bedanken.

Auch aus dem CDU-Kreisverband Düren-Jülich waren Teilnehmer angereist. An der Spitze Landtagsabgeordneter Josef Wirtz und Kreisgeschäftsführer Bernd Ramakers.

 

„Die Europäische Einigung ist politisch wie wirtschaftlich eine Erfolgsgeschichte. Zu den größten Gewinnern gehört Deutschland", sagte die Europaabgeordnete in ihrer kurzen Ansprache. „Unser Land spielt in Europa wieder eine gewichtige Rolle, anders als zur rot-grüner Zeit". Sabine Verheyen erinnerte daran, dass unter der SPD-Regierung Schröder Deutschland weniger eigene Akzente in Europa gesetzt hat.


Die Palette der Gesprächsthemen mit der Abgeordneten waren dann auch vielfältig; sie reichten vom europäischen Ausbau von schnellen Internetzugängen im ländlichen Raum bis zur aktuellen energiepolitischen Debatte in Brüssel.

 

Dennoch hieß es ein wenig auch das Erreichte zu feiern und Kraft zu schöpfen für die kommenden Herausforderungen. Neu-Lohn bot dafür die passende Kulisse. Und trotz des nicht allzu sommerlichen Wetters verbrachten die Christdemokraten mit ihrer Europaabgeordneten einige angenehme Stunden.