Niederlande nach der Wahl

(21.09.2010)«Populist? Vielleicht. Rechts? Da bin ich mir nicht so sicher.» Warum die Sprache von Diplomaten «diplomatisch» genannt wird, ließ Seine Exzellenz Marnix Krop, Botschafter der Niederlande in Deutschland, gegen Ende seines Besuches in Düren deutlich werden. Lesen Sie den Online Artikel aus den Dürener Nachrichten [weiter]