CDU Gemeindeverband Merzenich unter neuer Führung

(09.02.2010) In der Mitgliederversammlung am 9. Februar 2010 hat der CDU Gemeindeverband Merzenich einen Führungswechsel vollzogen. Auf Vorschlag der CDU Fraktionsvorsitzenden Dr. Maria Schoeller wählten die CDU-Mitglieder Dipl.Ing. Günther Schmitz (44) zu ihrem neuen Vorsitzenden.

CDU Gemeindeverband Merzenich unter neuer Führung

 

In der Mitgliederversammlung am 9. Februar 2010 hat der CDU Gemeindeverband Merzenich einen Führungswechsel vollzogen. Auf Vorschlag der CDU Fraktionsvorsitzenden Dr. Maria Schoeller wählten die CDU-Mitglieder Dipl.Ing. Günther Schmitz (44) zu ihrem neuen Vorsitzenden.


Nachdem Ende vergangenen Jahres Johann Büttgen seinen Rücktritt erklärt hatte, war eine Neuwahl notwendig geworden. Kreisvorsitzender Karl Schavier hatte deshalb am Montag zu einer Hauptversammlung eingeladen. Im gut besuchten Bürgerhaus an der Burgstraße wurde Günther Schmitz, der auf eine langjährige Erfahrung als ehemaliger Ortsvorsitzender der CDU Lendersdorf verweisen kann, von den Mitglieder mit 84 % der Stimmen eindrucksvoll in sein Amt gewählt. Bereits bei der Kommunal- und Bundestagswahl 2009 hatte sich Günther Schmitz, der der CDU seit 26 Jahren angehört, in der Gemeinde Merzenich eingebracht.


Die Mitgliederversammlung im Bürgerhaus ging zügig über die Bühne. Unter der souveränen Leitung des Kreisvorsitzenden Karl Schavier diskutierten die zahlreich erschienenen Christdemokraten gemeinsam mit den Mitgliedern des geschäftsführenden Kreisvorstandes die Situation der CDU in Merzenich. Wie berichtet, war es zum Jahresende 2009 zu einer Aufteilung der CDU Fraktion gekommen. Landrat Wolfgang Spelthahn und Landtagsabgeordneter Josef Wirtz appellierten nachdrücklich an die CDF Fraktionsmitglieder zur gemeinsamen Fraktion unter dem Dach der CDU zurückzufinden.


Nach intensiver Aussprache wurde ein Antrag einstimmig verabschiedet, wonach die zur Kommunalwahl von der CDU aufgestellten und gewählten Gemeinderatsmitglieder sich wieder zu einer gemeinsamen Fraktion zusammenschließen sollen.