Wolfgang Spelthahn nominiert

(19.01.2009) Wolfgang Spelthahn soll bei der Kommunalwahl erneut als Landrat antreten. Darauf verständigten sich gestern einstimmig die Mitglieder der CDU Kreistagsfraktion und des CDU Kreisvorstand sowie die Kreisvorsitzenden-Konferenz.

Wolfgang Spelthahn erneut nominiert 


(Kreis Düren.) Wolfgang Spelthahn soll bei der Kommunalwahl erneut als Landrat antreten. Darauf verständigten sich gestern einstimmig die Mitglieder der CDU Kreistagsfraktion und des CDU Kreisvorstand sowie die Kreisvorsitzenden-Konferenz.


CDU Kreisvorsitzender Karl Schavier sieht in dem einstimmigen Abstimmungsergebnis von Partei und Fraktion einen großen Vertrauensbeweis für Wolfgang Spelthahn. Der 45-jährige Jurist soll am 19. März von seiner Partei als Spitzenkandidat aufgestellt werden. „Neben unserem Spitzenkandidaten werden wir den Wählerinnen und Wählern eine sehr starke Kandidatenliste präsentieren", sagte Schavier. Die CDU will damit ihre Position als stärkste politische Kraft im Kreis Düren festigen.


Wolfgang Spelthahn: „Ich habe mich erneut bereit erklärt, für das Amt des Landrates zu kandidieren, weil ich den begonnenen Weg weitergehen möchte. Wir haben in den letzten Jahren viel Positives für die Menschen im Kreis Düren erreichen können." „Wolfgang Spelthahn wird als Landrat verantwortungsvoll, stabil und sicher den Kreis Düren weiter in die Zukunft führen", verdeutlichte Schavier. „Seine Arbeit findet eine große Akzeptanz in der Bevölkerung, was auch die guten Ergebnisse bei der letzten Kommunalwahl 2004 gezeigt haben".


Die Kommunalwahl findet am 7. Juni 2009 zusammen mit der Europawahl statt. „Zuvor ist Wahlkampf und wir wollen, dass Wolfgang Spelthahn am Ende des Wahlkampfes Landrat bleibt", sagte der CDU-Chef. Deshalb wird die CDU um jede Stimme werben. In der Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner hoffen die Christdemokraten, dass man sich im politischen wie auch im menschlichen Bereich mit Würde, Anstand und Respekt begegnet.

 

20. Januar 2009