Bildquellen: CDU, Archiv, Depositphotos, Privat


Nachrichten

Bundesregierung fördert Hardware-Nachrüstung für Handwerker- und Lieferfahrzeuge

„Die Bundesregierung fördert zur Verbesserung der Luftqualität finanziell die Hardware-Nachrüstungen von Handwerker- und Lieferfahrzeugen. Dafür stellt sie ab dem 1. Januar 2019 zunächst rund 333 Mio. Euro bereit“, teilt der Parlamentarische Staatssekretär der Bundesregierung, Thomas Rachel MdB (CDU), mit. Dadurch sollen die besonders von Stickstoffdioxid-Grenzwertüberschreitungen betroffenen Städte, zu denen auch die Stadt Düren zählt, unterstützt werden. Auch der Kreis Düren wird in das Fördergebiet mit einbezogen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Rückenwind für den Strukturwandel im Kreis Düren auf dem CDU Bundesparteitag

Der CDU Kreisverband Düren-Jülich hat auf dem Bundesparteitag der CDU Deutschlands einen Antrag zur sozialverträglichen Gestaltung des Strukturwandels eingebracht, der mit großer Mehrheit angenommen wurde. In dem Antrag bekennt sich die CDU Deutschlands ausdrücklich zum energiepolitischen Zieldreieck aus Umweltverträglichkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit.

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas Rachel MdB will Fraunhofer-Institut für Jülich

„Wir brauchen ein Fraunhofer-Institut in Jülich als Beitrag zur Gestaltung des Strukturwandels.“ Diesen Vorschlag hat der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren Thomas Rachel (CDU) im Zusammenwirken mit der Fraunhofer Gesellschaft in Berlin unterbreitet.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir wollen den Arzt vor Ort

Der drohende Ärztemangel ist eines der drängendsten Probleme in Nordrhein-Westfalen. Mit dem Landarztgesetz legt die NRW-Koalition den Grundstein für die Lösung der ärztlichen Versorgungsengpässe auf dem Land.

mehr lesen 0 Kommentare

Bundesregierung fördert Denkmäler im Kreis Düren mit rund 1 Mio. Euro

"Die Bundesregierung fördert die Harff'sche Burg in Nörvenich mit 850.000 Euro und die Burg Gödersheim in Nideggen mit 120.000 Euro", teilt der Bundestagsabgeordnete des Kreises Düren, Thomas Rachel (CDU), mit.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weltmarktführer aus Jülich

„Ein kleines Unternehmen aus Jülich-Welldorf-Güsten ist Weltmarktführer – das ist bemerkenswert.“ Mit diesen Worten überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Thomas Rachel MdB (CDU) eine Förderurkunde über 148.000 Euro an den Geschäftsführer des Jülicher Unternehmens KIMA Process Control GmbH, Dr. Peter Kalkert.

mehr lesen 0 Kommentare

Ortsumgehung Golzheim kommt voran

„Die Ortsumgehung Golzheim wurde im Rahmen des Masterplans der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung unter Armin Laschet 2018 wieder ins Arbeitsprogramm aufgenommen“, freut sich der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU). Dies teilte ihm das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf seine Anfrage hin mit.

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas Rachel MdB im Austausch mit Vorsitzendem der Kohlekommission

"Regionale Konzepte wie die "12 Punkte zum Strukturwandel im Kreis Düren" sind für die Arbeit der Kommission sehr wertvoll". Dies hat der Vorsitzende der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung", Ronald Pofalla, dem Dürener Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (CDU) mitgeteilt. Die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission erarbeitet derzeit einen Aktionsplan zum Strukturwandel in den Braunkohleregionen.

mehr lesen 0 Kommentare

Weltkriegsbomben besser entschärfen

Auch mehr als 70 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges werden in Deutschland immer noch jedes Jahr rund 5.000 Bombenblindgänger gefunden und müssen entschärft werden. Unlängst auch in Düren oder in Aldenhoven, wo 3.000 Anwohner ihre Wohnungen zur Evakuierung verlassen mussten. 

mehr lesen 0 Kommentare

Kein Zurück zu Nationalismus und Krieg

Europäische Zukunft in NRW bauen / CDU-NRW Europakonferenz tagt in Aachen

 „Es darf kein Zurück zur Nationalismus und Krieg geben. Gemeinsam wollen wir eine europäische Zukunft in NRW bauen."  Dies war das Fazit der CDU-NRW Europakonferenz, die am vergangenen Samstag in der Kaiserstadt Aachen tagte. Der Vorsitzende der Europakonferenz, Dr. med. Peter Liese, MdEP betonte, dass die Konsequenz aus den aktuellen Schwierigkeiten von CDU und CSU nur darin bestehen kann, dass die Parteien den Streit überwinden müssen und sich auch die CSU klar für die europäische Einigung einsetzt.

mehr lesen 0 Kommentare

Thomas Rachel MdB besucht Zentrum für Sozial- und Migrationsberatung der Evangelischen Gemeinde Düren

„Eine gelungene Integration von Zugewanderten in unsere Gesellschaft eröffnet Perspektiven für beide Seiten“ so der Dürener Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel (CDU). Vor diesem Hintergrund muss der Betreuung von Migranten auf ihrem Integrationspfad große Beachtung geschenkt werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Berufskollegs zukunftsfähig machen

Unsere Auszubildenden haben es verdient, dass das System der dualen Berufsausbildung gestärkt wird. Deswegen wird die nordrhein-westfälische CDU/FDP-Koalition die Weiterentwicklung der Berufskollegs zu regionalen Bildungszentren (RBZ) in einem flächendeckenden Schulversuch erproben. 

mehr lesen 0 Kommentare