Fr

02

Mär

2012

Kulturförderung hat weiterhin hohen Stellenwert im Kreis Düren

"Ich freue mich, dass die Förderung der Kultur trotz der nach wie vor schwierigen Haushaltssituation weiterhin möglich ist." Mit diesen Worten kommentierte Käthe Rolfink, Vorsitzende des Kulturausschusses im Kreis Düren, die Beschlüsse der jüngsten Sitzung des Ausschusses.

 

Das Gremium beschloss jetzt, auch in 2012 auf der Grundlage von seiner Zeit festgelegten Förderrichtlinien die Bezirksbundsschützenfeste im Kreisschützenbund Düren mit je 500,- Euro zu unterstützen. Über die gleiche Summe können sich auch jeweils der Jazzclub Jülich für die Durchführung der 16. Zitadellenjazznacht im Mai diesen Jahres und die Organisatoren der Konzertreihe "Tonspuren- Alte Musik im Töpfereimuseum" vom Förderkreis für das Töpfereimuseum in Langerwehe freuen. Der Kreishaushalt wird durch die Förderung der Maßnahmen nicht belastet, da die Fördermittel ausschließlich aus Sponsorengeldern finanziert werden.

 

Unsere Kandidaten

Rufen Sie uns an!

Informationen


Newsletter

Mitglied werden

Unterstützung für die CDU


Newsletter

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.